Wettervorhersage für den Bereich Unterallgäu

ausgegeben am Dienstag, 18. Februar 2020, 22:13 Uhr.

 

 

Am Mittwoch überwiegend bewölkt, zeitweise nass und windig.

 

 

Wetterlage
Mit einem durchziehenden Tiefausläufer gelangt am Mittwoch vorübergehend etwas kältere Luft nach Südbayern.

 

 

Wetterwarnlage

Derzeit keine markanten Wettergefahren.

 

 

Wettervorhersage

Am Mittwoch ziehen von Norden her Regen und Regenschauer durch, die Schneefallgrenze schwankt zwischen 500 und 700 m. Die Höchstwerte liegen bei 4 Grad, es weht ein mäßiger bis frischer, teils stark böiger Wind um West.

 

In der Nacht zum Donnerstag ist es wechselnd bewölkt, teilweise klar. Bei Temperaturen um -1 Grad besteht Glättegefahr durch gefrierende Nässe.

 

Am Donnerstag zeigt sich im Tagesverlauf häufiger die Sonne, die Luft erwärmt sich auf Werte um 10 Grad, dazu weht ein mäßiger bis frischer Südwestwind.

 

In der Nacht zum Freitag zieht von Nordwesten her Regen auf, es kühlt auf Werte um 1 Grad ab. Der Wind frischt auf mit starken bis stürmischen Böen um West.

 

Am Freitag lockert es rasch auf, am Nachmittag ist es meist sonnig. Die Höchstwerte liegen bei 9 Grad, es weht ein frischer, mitunter stark böiger Westwind.

 

In der Nacht zum Samstag ist es teils wolkig, teils gering bewölkt, die Frühwerte liegen bei 1 Grad.

                                                                                                                                                             

 

Wettertendenz                                                                                                             

Wechselhaft und mild.

 

 

Quelle
Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung München

 

Lokale Zusammenstellung
Hans-Peter Schneider, Mindelheim